Liebe Vereinsmitglieder, liebe Kinder und Eltern,

erinnert ihr euch noch an eure guten Vorsätze für das Jahr 2020?
Auch wir vom TV Mainzlar hatten uns – mit vielen neuen Möglichkeiten durch den neuen Aktivpark Lumdatal – für dieses Jahr einiges vorgenommen. Bei manchen dieser guten Vorsätze wurden wir durch die Corona-Pandemie abrupt ausgebremst. So ging es nicht nur uns, sondern auch vielen von euch aktiven Mitgliedern, die sich für 2020 persönliche Ziele gesetzt hatten.

Nach dem Lockdown im Frühjahr konnten wir, dank der Erarbeitung und Umsetzung eines umfangreichen Hygienekonzeptes, den Trainingsbetrieb zum größten Teil auf dem Aktivpark Gelände wiederaufnehmen. Teilweise nutzten bis zu 6 unterschiedliche Gruppen den Aktivpark, so dass stellenweise mit rund 100 Sportlern*innen gleichzeitig trainiert werden konnte. Die tolle Nutzung des Aktivparks, auch über unsere Mitgliedsgrenzen hinaus ist ein voller Erfolg und trägt zu einem tollen Image unseres Vereins bei.
Der Landessportbund findet unser Konzept des Aktivpark Lumdatal so toll, dass wir als Referenten am 04.11.2020 zur Sportinfra 2020 eingeladen wurden.
Die Aufzeichnungen findet ihr unter www.sportinfra2020.de.

Dies zeigt uns, dass wir auf einem tollen Weg sind und wir genau so weiter machen müssen.

Ein großer Dank geht an unsere Abteilungsleiter*innen, Übungsleiter*innen und zahlreichen Helfer*innen, die es ermöglich ein so toller Verein zu sein. Ganz besonders möchten wir uns bei all denjenigen bedanken, die tagtäglich trotz Pandemie dafür sorgen, dass unser Verein so gut funktioniert. Wir sind sehr froh so viele tolle und engagierte Menschen an unserer Seite zu haben! Wir freuen uns schon jetzt darauf, das neue Jahr mit euch und dem gesamten TV Mainzlar-Team anzupacken!

Ganz besonders möchten wir an dieser Stelle den Menschen und Mitgliedern danke sagen, die in der Vergangenheit dafür gesorgt haben, dass dieses breite Angebot für viel Sport, Unterhaltung und Gemeinschaft sorgt. Die Karnevalisten mit ihrer herausragenden Kinderprunksitzung und Prunksitzung als auch dem tollen Umzug. Hierzu werden so viele helfende Hände benötigt und meist durch Personen, die gar nicht so im Vordergrund stehen, aber den größten Teil zum Erfolg beitragen. Die Tanzgruppen, die sich immer wieder tolle Programme überlegen und somit ebenfalls direkt am Erfolg der Veranstaltungen beitragen. Die Eisstockabteilung die mit so viel Engagement und Leidenschaft ihrem Sport nachgehen und unermüdlich an der Infrastruktur arbeiten. Ein Tennisplatz, der eigentlich schon gar nicht mehr bespielbar sein dürfte, da das Haltbarkeitsdatum des Anlagenbauer längst Abgelaufen ist. Nur durch die tolle Pflege und die Arbeitseinsätze der Abteilung ist dies möglich. Das Kinderturnen und der Breitensport sowie unserer Gymnastikgruppen sind ein ganz wichtiger Bereich in unserem Verein. Das Kinderturnen welches für die motorischen Grundlagen sorgt, der Breitensport und die Gymnastik, die für ein tolles Angebot sorgen und durch den Aktivpark noch unser Angebot erweitern konnten. Danke an alle Personen, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten dafür gesorgt haben und an die, die aktuelle dafür sorgen. Dies bildet eine tolle Grundlage für alle, die nach uns die Geschicke des Vereins lenken und die Abteilungen mit neuem befüllen.

Viele andere Highlights wie die Turniere & Wettkämpfe, das Jugendcamp und das Dorffest mussten wir jedoch, sehr zur Enttäuschung vieler Kinder und Erwachsener, ausfallen lassen – und auch aktuell ist aufgrund des zweiten Lockdowns kein Training möglich. Wir sind jedoch optimistisch, dass uns das neue Jahr wieder mehr Normalität bringen wird.

Liebe Mitglieder, wir danken euch für eure Unterstützung und Solidarität in diesem besonderen Jahr! Wir wünschen euch und euren Familien frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes Jahr 2021!

Euer Präsidiums-Team

Stefan Naumann